EINE MEHRHEIT DER INVESTOREN GLAUBT, DASS BITCOIN DAS JAHR ÜBER 10.000 DOLLAR BEENDET

Bitcoin wird derzeit bei $10.400 gehandelt, aber Analysten glauben, dass die Kryptowährung im Begriff ist, nach unten zu rutschen.
Eine Mehrheit der Investoren ist der Meinung, dass Bitcoin Ende 2020 über 20.000 $ liegen wird.
BITCOIN WIRD ENDE 2020 ÜBER 10.000 $ LIEGEN, SCHLAGEN INVESTOREN IN EINER UMFRAGE VOR
Laut einer kürzlich von Bitcoin und dem Kryptoanalysten Chris Burniske durchgeführten Umfrage geht eine Mehrheit der Investoren in Kryptowährung davon aus, dass die BTC Ende 2020 über 10.000 Dollar liegen wird.

Laut der Umfrage glauben nur 11,6 % der 1.400 Befragten, dass Bitcoin das Jahr 2020 unter 10.000 US-Dollar beenden wird. Der Rest ist der Meinung, dass der Vermögenswert zwischen 10.000 $ und 17.500 $ und darüber hinaus enden könnte.

VIELE GLAUBEN, DASS DIES DER FALL SEIN WIRD.

Top-Analysten gehen davon aus, dass dies der Fall sein wird.

14 BTC & 95.000 Freirunden für jeden Spieler, nur in mBitcasino’s Exotic Crypto Paradise! Jetzt spielen!
Laut Vinny Lingham, Geschäftsführer des Krypto-Startups Civic und geschäftsführender Gesellschafter von Multicoin Capital, könnte Bitcoin in naher Zukunft 15.000 Dollar erreichen:

„Es sieht für mich so aus, als ob #Bitcoin für ein weiteres Bein nach oben bereit ist, mit einem Überschuss von über 15.000 $, aber dann ein Rücklauf und eine starke Konsolidierung um 14.000 $ für mindestens ein paar Wochen. Ich bezweifle, dass dieser Preis von unter 12.000 $ noch viel länger hält, und 10.000 $ stellen im Moment eine starke Unterstützung dar.

Er fügte in einem separaten Kommentar hinzu, dass die Münze auf Makroebene bullish sein wird, sobald BTC 12.000 $ in Unterstützung umwandelt:
„Ich bin weder ein Permabär noch ein Permabull – ich nannte die Blase und ich nannte den Bärenmarkt. Die Baisse ist fast vorbei, wenn wir die 12.000 Dollar durchbrechen und halten. Also ja, ich werde zinsbullisch.“

Mike McGlone, ein leitender Rohstoffanalyst bei Bloomberg, war sogar noch optimistischer. Er sagte, dass die BTC auf dem besten Weg sei, bis zum Ende des Jahres 20.000 USD zu erreichen, wobei er die Halbierung der Blockbelohnung und andere Faktoren anführte:

„Bitcoin spiegelt die Rückkehr zu seinem früheren Höchststand im Jahr 2016 wider. Das war das letzte Mal, dass das Angebot halbiert wurde, und das dritte Jahr nach einem signifikanten Höchststand… Vier Jahre vorwärts und das zweite Jahr nach dem fast 75%igen Rückgang im Jahr 2018 wird sich Bitcoin unserer Meinung nach dem Rekordhoch von etwa 20.000 US-Dollar in diesem Jahr nähern, wenn es dem Trend von 2016 folgt“.
Ein Absturz auf dem Altmarkt könnte jedoch dazu führen, dass der Aufwärtstrend von Bitcoin umgekehrt wird.

Três Cryptocurrencies Worth Watching This Week: BTC, ETH, ADA

Já faz muito tempo, mas a Bitcoi está finalmente de volta às grandes ligas quando se trata de ação de preços. A maior moeda criptográfica tem sido incrivelmente estável, e bastante chata para os comerciantes nas últimas seis semanas, mais ou menos, mas finalmente deu o pontapé inicial na vida.

Bitcoin conseguiu quebrar acima da mítica marca de 10.000 dólares, um número que a tem aludido por muito tempo, mas que continua sendo um alvo importante. De fato, a Crypto Genius conseguiu ultrapassar os 10.000 dólares e parece que há todas as chances de que possa subir.

O retorno da Bitcoin aos holofotes faz algumas coisas interessantes para o ecossistema de moedas criptográficas, já que anteriormente o foco era a estação altcoin que poderia estar se preparando. Muitas moedas menores lucraram com um BTC chato, mas agora as coisas estão mudando.

Dito isto, ainda há alguns grandes altcoins a serem investigados. Na verdade, o Ethereum, a segunda maior moeda por limite de mercado, também vem batendo recordes, já que atingiu um pico anual na parte de trás da ascensão do Bitcoin.

Entretanto, a ascensão da ETH não se deve à Bitcoin, mas a suas próprias razões. Estas incluem a explosão na DeFi e o papel que o Ethereum está desempenhando lá, bem como a expansão do Ethereum para sua nova atualização, versão 2.0

As duas principais moedas estão indo bem, mas ainda há outras abaixo que continuam a montar sua própria esteira. Outra moeda que está se saindo bem em 2020 é Cardano, ADA, e esta semana há mais para se esperar de acordo com sua análise técnica. A moeda da ADA se posicionou bem e também se encaminha para uma nova atualização, atingindo também uma alta de 2020.

De volta ao BTC

O Bitcoin conseguiu ultrapassar a marca de $10.000 e até mesmo empurrou para a resistência em $10.500, já que quase ultrapassou $10.400 no início desta semana. Há poucas dúvidas de que Bitocin é a moeda a ser observada esta semana, já que seu próprio crescimento provavelmente se estenderá a outras moedas no ecossistema.

„Em geral, em alta, mas apenas jogando lá fora que um grande volume se move e fecha em 10500/11000 resultará na continuação que todos os outros querem“, disse o analista de mercado filbfilb aos assinantes.

Curiosamente, a mudança da BTC veio quando o ouro atingiu novos máximos em todos os tempos e isto foi muito notado pelo filbfilb.

„Em breve nos mercados tradicionais; o Ouro e a Prata continuam a subir, bem como o Bond Yield fazendo novos mínimos, enquanto o dólar continua a perder terreno“, continuou ele, acrescentando:

„Os índices em geral estão parecendo um pouco precários após a venda da semana passada, no final da semana“. Precisará ficar de olho nisso, mas Bitcoin parece estar se comportando mais parecido com o Ouro e a Prata do que com as ações no momento“.

ETH em ascensão

O Ethereum tem crescido constantemente durante todo o ano à medida que suas próprias grandes atualizações e positividade retornam ao projeto. A ETH agora ultrapassou a faixa de US$253.556 a US$216.006 e esta quebra atraiu a compra por parte dos touros que esperavam na lateral para retomar a mudança para cima.

O Ethereum agora tem como alvo $400 depois de atingir a marca de $330. O preço subiu mais de 5% hoje e mais de 37% nos últimos sete dias para atingir os níveis de preços mesmo acima de $330.

A DeFi certamente está desempenhando seu papel, assim como a atualização que se aproxima. De fato, os dados na cadeia mostram que, em geral, a rede Ethereum tem visto um aumento de atividade que reflete o mesmo padrão registrado perto do pico do mercado de touros de 2017/18, e a ponta do período mais movimentado da rede desde seu lançamento em 2015.

ADA mostrando sinais

A ADA é outra moeda que vem mostrando bons sinais, e atingiu os máximos anuais como uma das principais altcoins. Esta semana, parece que há chances de mais crescimento, já que a análise técnica aponta para outro impulso.

No domingo, a empresa matriz da ADA IOHK iniciou o processo Shelley hard fork, que ocorrerá nos próximos cinco dias e entrará em funcionamento no dia 29 de julho. Isto parece estar no centro da excitação, pois há uma chance esta semana de „comprar a notícia“.

Bitcoin wybucha po 10.000 dolarów, oznaczając pierwszy duży ruch monety od czasu zmniejszenia o połowę 

Po raz pierwszy od ponad dwóch miesięcy Bitcoin przekroczył granicę 10 000 dolarów, co oznacza, że krypto waluta porusza się o połowę szybciej niż jej wartość. Od początku maja 2020 roku, pośród ekonomicznych zmagań, krypto waluta była zamknięta w wąskim kanale, handlując od 8.800 do 9.500 dolarów, bez śladu ruchu powyżej lub poniżej, aż do dziś.

O godzinie 0500 UTC Bitcoin rozpoczął swój ruch, który ostatecznie doprowadziłby go do pięciocyfrowej wartości. W ciągu następnych 6 godzin, Bitcoin zamontował 6 zielonych świec, na wykresie godzinowym, z ostatnią świecą naciskając cenę z 9.850 dolarów do 10.000 dolarów, 1,31 procent ruchu. Podczas gdy wykresy godzinowe są konserwatywne na 10.000$ przesuwają się w górę, bardziej skoncentrowany 5-minutowy wykres wskazywał, że cena osiągnęła aż 10.112$ pomiędzy 0955 a 1000 UTC w dniu 26 lipca.

Cena Bitcoin może się różnić w zależności od giełdy, biorąc pod uwagę szybkość wzrostu ceny i zróżnicowany proces jej odkrywania. W czasie prasy, na rynku spot, Bitfinex i Bybit mają cenę ponad 10.000 dolarów, a Bitstamp, Coinbase, Gemini i Bitrex mają cenę nieznacznie poniżej marki, ze średnią zniżką od 10 do 20 dolarów. Na froncie kontraktów terminowych, główne kontrakty BitMEX XBTUSD mają cenę ponad 10 000 USD, a w ciągu ostatniej godziny wzrosły do 10 165 USD.

W ciągu ostatniego tygodnia Bitcoin System handlował w silnym kanale wzrostowym z wyższymi i niższymi cenami, przyjmując cenę od 9.400 dolarów do 10.000 dolarów w mniej niż 7 dni. Ten ruch był pierwszy raz od ponad miesiąca, od 10 czerwca, Bitcoin przekroczył 9.500 dolarów, handlując z tak niską zmiennością, że wolumen obrotu zarówno na rynku spot i futures spadł.

Przed tym dużym posunięciem, 30-dniowa zmienność Bitcoin’a wynosiła 23% i była najniższa od marca 2019 roku.

Należy pamiętać, że natychmiast po okresie niskiej zmienności pomiędzy styczniem a marcem 2019 roku, kiedy to krypto waluta handlowała pomiędzy 4.000 a 4.500 dolarów, Bitcoin wybuchł. Zaczynając od 17% dziennego zysku 2 kwietnia, cena kryptokursztynu gwałtownie wzrosła w całym II kwartale 2019 r. i zamknęła się na ponad 12 tys. dolarów w czerwcu, osiągając w 2019 r. wartość 13,8 tys. dolarów na godzinę obecną dzięki silnemu obrotowi instrumentami pochodnymi i ogłoszeniu w Librze.

Biorąc pod uwagę ponury okres od maja 2020 r., w którym kurs spadł o połowę, spodziewano się przełomu. Jednak w ciągu dwóch miesięcy po zmniejszeniu o połowę krypto na rynku zmagało się z trudnościami, w czasie gdy złoto napływało do nowego ATH, rynki akcji odradzały się, a inflacja miała być coraz większa, przy luźnej polityce monetarnej i fiskalnej. W tym globalnym scenariuszu, pośpiech Bitcoinów był nieunikniony, a teraz będziemy musieli tylko czekać, aby zobaczyć, czy jest to początek następnej rundy byków.

IBM Blockchain bietet dezentrale Smart Contract-Option an

IBM aktualisiert seine Blockchain-Lösung für Unternehmen, um Kunden eine neue dezentrale Governance-Option zur Verfügung zu stellen, mit der Transaktionsparteien intelligente Vertragsparameter vorschlagen und ändern können.

Dass Kunden jetzt eine vorgefertigte dezentrale Governance-Lösung auswählen können, scheint direkt in das Playbook von „Big Blue“ zu passen

Das Blue-Chip-IT-Unternehmen gab letzte Woche bekannt, dass die IBM Blockchain Platform die Änderungen in Hyperledger Fabric 2.0 – seiner Basisschicht – übernehmen und behaupten wird, dass Bitcoin Revolution die allgemeine Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit „erheblich verbessert“.

IBM hat in einem Blogbeitrag nicht nur die Leistung und den Datenschutz verbessert, sondern auch erklärt, dass das Upgrade die intelligente Vertragsverwaltung der Plattform vollständig verändern würde.

„Die IBM Blockchain Platform wird Hyperledger Fabric 2.0 unterstützen und weiterhin zusätzliche Funktionen für das neue dezentrale Smart Contract Lifecycle Management und andere neue Verbesserungen hinzufügen“, sagte IBM in seinem Blogbeitrag. „Darüber hinaus kann der Benutzer auf der Plattform auswählen, welche Fabric-Version bereitgestellt und von einer Version zur anderen migriert werden soll.“

Bitcoin

Obwohl IBM sagt, dass die Integration von Hyperledger Fabric 2.0 „volle Kraft voraus“ ist, gab es keinen Zeitrahmen für die voraussichtliche Inbetriebnahme

Auf dem vorhandenen Hyperledger Fabric 1.0 ist die intelligente Vertragsverwaltung weitgehend zentralisiert. Die Möglichkeit, neue Parameter vorzuschlagen, ist einer Entität vorbehalten, während alle anderen Parteien die binäre Wahl haben, sie entweder so zu akzeptieren, wie sie sind, oder sie vollständig abzulehnen und sich aus der laufenden Transaktion herauszunehmen.

Hyperledger Fabric 2.0 fügt ein dezentrales Modell hinzu, in dem mehrere Parteien Parameter vorschlagen und ändern können, obwohl sie sich weiterhin dafür entscheiden können, eine Entität die Kontrolle über die Parameter zu übernehmen bevor sie auf dem Transaktionskanal aktiv werden.

Das Protokoll-Upgrade bedeutet auch, dass ein Quorum anderer Transaktionsparteien das Upgrade nicht vorher explizit genehmigen muss, anstatt dass die vorschlagende Partei die neuen Parameter einfach nach Belieben aktiviert.

Seit IBM im Mai 2017 seine Blockchain-Plattform eingeführt hat, können Kunden – in der Regel Unternehmen wie die digitale Plattform we.trade – die verteilten Hauptbuchfunktionen in Buffetform auswählen, die ihren individuellen Anforderungen entsprechen.

Preisanalyse BTC, ETH, XRP, BCH, BSV, LTC, EOS, BNB, ADA, XTZ

Die Erholung der Kryptowährungspreise hat das Interesse institutioneller Anleger geweckt. Im Jahr 2019 engagierte Krypto – Fonds zurückgegeben mehr als 16% nach Eurekahedge während traditionelle Hedge – Fonds – Strategien zurück 10,4% Fund Research, Inc. Mehrere Hedge – Fonds und Großhandelsunternehmen nutzen Geschwindigkeit zu ihrem Vorteil Hedge gemäß von von Preisineffizienzen zu profitieren.

Andere profitieren von den Spreads zwischen Angeboten und Angeboten

Während solche Marktteilnehmer die Liquidität verbessern und den Märkten Tiefe verleihen, wird der Kryptoraum auf lange Sicht mehr von Investoren profitieren. Das Open Interest für Bitcoin-Futures stieg hier sowohl bei Bitmex als auch bei OKEx auf über 1 Milliarde US-Dollar. Nicht nur Bitcoin-Futures ziehen Händler an, auch der Umsatz mit Bitcoin-Futures-Optionen ist laut Deribit im Monatsvergleich um 70% gestiegen.

Steigende offene Positionen mit steigendem Preis sind ein bullisches Zeichen, da es eine Akkumulation anzeigt. Mit zunehmendem Open Interest wird der Markt jedoch auch für eine langfristige Liquidation anfällig, wenn der Preis stark nachgibt. Schauen wir uns die Charts an, um herauszufinden, ob sie auf eine höhere Bewegung oder eine Korrektur gegenüber den aktuellen Niveaus hindeuten.

BTC / USD

Bitcoin ( BTC ) wurde in den letzten Tagen im Bereich von 9.200 bis 9.600 USD gehandelt. Dies zeigt, dass die Bullen und Bären auf Nummer sicher gehen und große Richtungswetten vermeiden.

Wenn die Bären den Preis unter die Spanne senken, ist ein Rückgang auf den 20-Tage-EMA bei 8.897 USD möglich. Wir erwarten, dass die Bullen die 20-tägige EMA aggressiv verteidigen. Ein Abprall dieser Unterstützung zeigt die Nachfrage nach Einbrüchen an und erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Rallye über 9.600 USD.

Bei steigenden gleitenden Durchschnitten und dem RSI in der positiven Zone liegt der Vorteil bei den Bullen. Wenn die Käufer den Preis über 9.600 USD drücken und halten können, ist ein Wechsel auf 10.360,89 USD möglich.

Wenn die Bären das Paar BTC / USD jedoch unter den 20-Tage-EMA fallen lassen, ist ein Rückgang auf den 50-Tage-SMA bei 8.058 USD wahrscheinlich. Derzeit können die Stopps auf den Long- Positionen bei 8.200 USD gehalten werden. Die kurzfristigen Händler können Teilgewinne verbuchen, wenn der Preis unter dem 20-Tage-EMA liegt.

Bitcoin

ETH / USD

Ether ( ETH ) prallte am 31. Januar von der Unterstützung bei 173,841 USD ab und erreichte am 3. Februar nahe am Overhead-Widerstand bei 197,75 USD. Wir erwarten, dass die Bären den Widerstand bei 197,75 USD aggressiv verteidigen.

Wenn die Bullen jedoch im Vergleich zu den aktuellen Niveaus nicht viel Boden gutmachen, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit eines Ausbruchs von 197,75 USD. Da sowohl der gleitende Durchschnitt ansteigt als auch der RSI in der Nähe der überkauften Zone liegt, liegt der Vorteil eindeutig bei den Bullen. Bei einer Pause über 197,75 USD ist das nächste Ziel, auf das Sie achten sollten, 223,999 USD.

Unsere optimistische Einschätzung wird ungültig, wenn das Paar ETH / USD von den aktuellen Niveaus abweicht und unter den 20-Tage-EMA bei 171,46 USD fällt. Die Trader können auf den Long- Positionen auf dem aktuellen Niveau Teilgewinne verbuchen und den Rest auf 170 USD zurückführen.